Eichhörnchen - Eichhörnchenwald Fischen 07.11.2021

Eichhörnchen

Bei uns Menschen sind die Eichhörnchen auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Was sicher durch ihre koboldhafte Gestalt mit fingerartigen Zehen und kurzen Vorderbeinen sowie das Männchenmachen zu erklären ist.

Eichhörnchen leben vor allem von Früchten und Samen. Besonders beliebt sind die von Buche, Eiche, Kiefer, Ahorn und Fichte, aber auch Kastanien und Nüsse. Die Felle der Eichhörnchen unterscheiden sich stark. Die Fellfarbe reicht von hellem, fuchsrot und schokoladenbraun bis zu Schwarz und geht dann in den immer weiß gefärbten Bauch über. Schwarzes Fell ist länger, dichter und isoliert besser. Daher finden sich in höheren und kühlen Lagen öfter schwarze Tiere. Die meisten meiner Bilder entstanden im Eichhörnchen-Wald in Fischen/Allgäu und an den Triberger Wasserfällen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner