Phönixsaal, Bürgermeistersaal und das Bürgermeisterzimmer

Der Phönix-Saal soll an den Hamburger Brand und an den Wiederaufbau der Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg erinnern. Beim Hamburger Brand von 1842 wurde das Alte Rathaus gesprengt, um den Flammen Einhalt zu bieten. Teile des zusammengeschmolzenen Silbers von damals erinnern an den "Großen Brand". Das Bürgermeisteramtszimmer ist ein repräsentativer Raum, der sehr aufwendig gestaltet wurde. Hier empfangen die "Bürgermeister" Gäste zum Gespräch. Dort ist auch das "Goldene Buch" der Stadt. Der Bürgermeistersaal ist ein weiterer Empfangsraum und für Gäste des Senats gedacht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner