Burg Thurant

Alken / Mosel

Die Burgruine Burg Thurant steht auf einem breiten Bergsporn aus Schiefer über dem Ort Alken/Mosel und gehört zu den Spornburgen. Die Burg war ab der Mitte des 13. Jahrhunderts das Eigentum der Erzbistümer Köln und Trier. Sie ließen den jeweiligen Anteil der Anlage von Burggrafen verwalten. Jede Hälfte besaß deshalb einen eigenen Bergfried, eigene Wohn- und Wirtschaftsgebäude sowie einen separaten Eingang. Nach dem Denkmalschutzgesetz von Rheinland-Pfalz ist sie ein geschütztes Kulturdenkmal und in der Landes-Denkmalliste eingetragen. Außerdem ist Burg Thurant ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention und mit dem blau-weißen Schutzzeichen gekennzeichnet.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner